Guggemusik Bügärumpler Bettmaringen e.V.
Guggemusik Bügärumpler Bettmaringen e.V.

1988

Seit einigen Jahren wird das Wecken am "Schmutzige Dunschdig" von den "Füfiweckern" durchgeführt. Diese Gruppe wurde vereinsunabhängig von Bettmaringer Jugendlichen organisiert.
Im diesem Jahr überlegte sich ein Teil der ‚Füfiwecker' ob die Aktivitäten in der Fastnachtszeit nicht auch noch auf andere Tage ausgeweitet werden sollten.
Als sie in diesem Jahr die Güggelzunft zu einem Umzug ins benachbarte schweizerische Thayngen begleiteten, wurden auch erstmals Auftrittserfahrungen außerhalb von Bettmaringen gemacht.

So kam es, dass die meisten der Füfiwecker von dieser Idee schlichtweg begeistert waren und man beschloss, die Gründung einer eigenen Guggemusik durchzuführen.

- Die Guggemusik war geboren.

In der ersten Versammlung, die von der noch jungen Guggemusik abgehalten wurde, wurde Werner Meier zum ersten Vorstand gewählt. Sein Stellvertreter wurde Achim Stritt und die musikalische Leitung wurde in die Hände von Werner Isele übertragen.

Zu den Gründungsmitgliedern gehörten:

Paul Preiser, Werner Isele, Achim Senn, Angelika Kaiser, Ulrike Kaiser, Christina Vogt, Mathias Vogt, Beate Kaiser, Mathias Kaiser, Michael Hotz, Bernhard Hotz, Ulrich Hotz, Klaus Kessler, Werner Meier, Achim Stritt, Michael Blenk, Bruno Kech, Gerlinde Kech, Andrea Kech

Druckversion Druckversion | Sitemap
© rumplerpage.de